Newsfeeds

Unsere Mannschaft konnte auch das Spiel gegen den FC Schüttorf II gewinnen und hat somit vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
Bereits in der 10. Minute erzielte Manuel, nach toller Vorarbeit von Eule, das 1:0 . Anschließend versuchte Schüttorf das Spiel zu machen und stand mit ihrer Abwehr sehr hoch. Abgesehen von einer Unkonzentriertheit, die Dennis stark parierte, haben wir keine Chancen zugelassen und die Angriffe bereits vor der Abwehr verteidigt. Dies hing vor allem mit der hohen Laufbereitschaft aller Spieler zusammen.
Leider waren wir bei unseren Kontersituationen zu überhastet und liefen ins Abseits oder es waren die Zuspiele zu ungenau. Nach einer erneuten Balleroberung von Timon Stegink, setzte dieser seinen Bruder Manuel klug in Szene, sodass dieser aus kurzer Distanz das 2:0 (32. Minute) markierte.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhten die Schüttorfer den Druck und uns war es nicht möglich so intensiv und erfolgreich gegen den Ball zu arbeiten, wie wir es in der 1. Halbzeit schafften. Als letzte Konsequenz konnten wir eine Flanke an der Außenlinie nicht verhindern und Timon Kalmer köpfte das 2:1 (65. Minute).
Zehn Minuten lang mussten wir zittern, bis erneut Manuel mit dem 3:1 eine kleine Vorentscheidung erzielen konnte. Dass das Glück momentan auf unserer Seite ist, zeigte eine Szene, als die Schüttorfer eine Freistoßflanke nur unter die Latte, statt in das Tor schossen. Kurz vor Schluss krönte Manuel dann seine tolle Leistung, indem er sein viertes Tor erzielte. Insgesamt war aber wieder die starke Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg.

Durch den Sieg haben wir die Möglichkeit, am kommenden Sonntag in Klausheide (14 Uhr Anstoß) einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu schaffen und den Vorsprung auf die Abstiegsplätze zu vergrößern.

Spielbericht: Tobias Tien.

Kalender

Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Termine

Keine Termine