Newsfeeds

Am Sonntag konnte die Niederlage vom Freitag (2:1 gegen Wietmarschen) wettgemacht werden und unsere 1. Mannschaft mit einem 5:4 Sieg gegen Hoogstede gewinnen.

Zu Beginn des Spiels waren wir nicht wach und so ging der HSV bereits in der 1. Minute in Führung (Gerdes). In der Folge benötigten wir 20 Minuten, um in das Spiel zu finden. Hoogstede hatte mehrere Möglichkeiten, um ihre Führung auszubauen. Doch in der 42. Minute erzielten wir nach schöner Kombination durch Manuel den Ausgleich. Aber nicht genug: Fast mit dem Pausenpfiff köpfte Timon Stegink nach einem Freistoß das 2:1.

Leider begann die zweite Halbzeit erneut mit einem Tor für Hoogstede. Nach einem unnötigen Foulspiel im Sechzehner, traf Lübbers vom Elfmeterpunkt. In den folgenden Minuten brachte uns Manuel zunächst wieder in Front, (2:3; 53. Minute), allerdings konnten die Gastgeber in Person von Köckler (60.) und Lübbers (61.) das Spiel drehen.

Doch nun waren wir wieder gewillt das Spiel zu gewinnen. Nachdem der HSV den Ball im Strafraum nicht klärte, nutzte Timon Stegink (81.) die Situation, um sein zweites Tor zu erzielen und das Ergebnis zu egalisieren. Nur zwei Minuten später versenkte Andre einen Freistoß im gegnerischen Tor, sodass wir das Spiel nun drehen konnten. In der Folge schafften es die Gastgeber nicht, wieder gefährlich vor das Tor zu kommen. Somit entschieden wir dieses torreiche Derby für uns und belegen nach dem vierten Spieltag den dritten Tabellenplatz.

Spielbericht: Tobias Tien.

Kalender

August 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Termine

Keine Termine